Sifu Dirk Staszak - WST Instruktor

Asien und insbesondere China hat mich schon immer fasziniert. Anfänglich wollten mir meine Eltern aber nicht erlauben eine Kampfkunst zu erlernen. Das änderte sich als ich mit 16 Jahren überfallen wurde. Jetzt durfte ich mit den asiatischen Kampfkünsten anfangen.

Zuerst begann ich mit Jiu Jiutsu, welches ich bis zum Grün Gurt praktizierte. Aber es war nicht das, was ich wirklich lernen wollte. Anfang 1986 wechselte ich zur damals bekanntesten Kung Fu Schule in Berlin.

Es war eine neue Herausforderung, die mir besonderen Spass bereitete. Das Show Team war einer der Highlights und das Team super.

1990 wagte ich einen großen Schritt und ging nach Sydney. Dort hatte ich meine ersten Berührungspunkte mit Choy Lee Fut Kung Fu. Seitdem bin ich davon auch nicht mehr losgekommen.

Nach meiner Rückkehr aus Australien hatte ich diverse Projekte, die mich etwas vom Choy Lee Fut entfernten. Dazu gehörte u. a. die Mitarbeit am Aufbau von Shifu Liu’s Wu Shu Center. Was in der letzten Konsequenz zur eigenen Kung Fu Schulen Gründung 1996 führte, die School of Chinese Martial Arts. Diese Schule wurde von mir bis 2002 mitgeführt. Danach trennten sich unsere Wege.

In dieser Zeit hat sich vor allem mein Kontakt und meine Freundschaft zu Sifu Grzegorz aufgebaut. Seit 2002 fahre ich regelmäßig zu Seminaren nach Polen.

Von Sifu Chen Yong Fa wurde ich beauftragt, Choy Lee Fut auch in Deutschland zu verbreiten.

Menü