Sifu Dirk Staszak - Leopard Desciple

Die chinesische Kultur hat mich schon seit meiner Kindheit fasziniert. Mit 16 erlaubten mir meine Eltern mit Ju Jutsu anzufangen. Schnell habe ich aber gemerkt, dass das nicht das war, was ich machen wollte. 1986 wechselte ich zur damals bekanntesten Kung Fu Schule in Berlin.

Es war eine neue Herausforderung, die mir besonderen Spass bereitete. Das Show Team war einer der Highlights und das Team super.

1990 wagte ich einen großen Schritt und ging nach Sydney (Australien). Dort hatte ich meine ersten Berührungspunkte mit Choy Lee Fut. Seitdem bin ich davon auch nicht mehr losgekommen.

Nach meiner Rückkehr wirkte ich bei diversen Projekten mit. In letzter Konsequenz führte das 1996 zur Gründung einer eigenen Schule, die School of Chinese Martial Arts. Diese Schule wurde von mir bis 2002 mitgeführt. Seit Januar 2002 widme ich mich ausschließlich Choy Lee Fut.

Um meine Fähigkeiten und Wissen stetig zu verbessern, fahre ich seit dem Jahr 2000 regelmäßig zu Seminaren hauptsächlich nach Polen, aber auch Spanien, Kanada und Australien. Während meiner Zeit in Polen habe ich meine Freundschaft zu Sifu Grzegorz (†) und Sije Joanna Skamla aufgebaut.

Im August 2018 wurde mir eine besondere Ehre zu teil. Sifu Chen hat mich in King Mui (China) als einen seiner neuen Leopard Desciples akzeptiert. Damit hat ein neuer, noch intensiverer Weg für mich begonnen.

Menü